Rückblick des Boccia Club Herznach von 1996 - 2006

Vorgeschichte

Auf Antrag von Hans Ott an die Gemeindeversammlung vom 16. Juni1995 wurde der Bau einer Bocciabahn bei der Turnwiese unterhalb des Schulhauses beschlossen. Mit dem Bau wurde das Baugeschäft Bruno Deiss in Ueken beauftragt. Am 28. Oktober 1995 wurde die Bahn im beisein der Befölkerung und des Geinderates mit Gemeindeammann Josef Renggli eingeweiht. Gleichzeitig wurde Hans Ott als Obmann bestimmt.

 

Gründung 1996

Hans Ott lud Interessenten am 10. April 1996 zur Gründungsversammlung im Restaurant Jäger, Herznach ein. Es erschienen und wurden auch gleich Mitglieder:

Hans Ott, ehemals Gemeindeammann und VOLG-Verwalter, Albert Schmid, Gemeindeschreiber, Heinz Erismann, Wirt zum Jäger, Heinz Senn, Transporte, Josef Müller, alt Posthalter, Louis (Lupo) Müller, alt Züriträmmler, Markus Reimann, Autohändler i.F, Irene Gloor, Sekretärin, Herbert Müller, Inhaber Ballon-Müller AG.

 

Wahlen:

Präsident:                 Hans Ott, JG. 1912

Aktuar und Kassier:  Louis Müller IG. 1925

Kassenrevisoren:      Josef Müller JG. 1928 und Heinz Senn JG. 1957

Materialverwalter:     Arthur Herde, JG. 1914.  Dieser Job wurde jedoch ein Jahr später annulliert,  weil kein Material zu verwalten war.

Der vorgeschlagene Mitgliederbeitrag von Fr. 10 wird auf Antrag mit Fr. 20 beschlossen. Spielzeiten: Mittwoch und Freitag jeweils 19.30 Uhr.

Im September findet das erste Turnier statt.

Andrea Klaus schenkt dem Verein ein Bänkli zur Bocciabahn.

1. Turnier 1996
1. Turnier 1996

1996

1. Bocciaturnier Oktober 1996

1. Heinz Acklin

2. Lupo Müller

3. Fredy Klaus

 

 

weitere Bilder unter Fotogalerie

Turnier 1997
Turnier 1997

1997

Wahlen: neu Irene Gloor als Aktuarin

14.8.1997

Verein beschliesst eine neue Bocciabahn auf dem Land von Lupo Müller, das er bis mindestens 2013 gratis zur Verfügung stellt.

Club nimmt mit 11 Personen an 900 Jahr Feier statt

Turnier mit 13 Teilnehmern gewinnt Lupo Müller

Einweihung neue Boccia Bahn
Einweihung neue Boccia Bahn

1998

Wahlen: Neuer Präsident: Fredy Klaus

März:  Beginn mit dem Bau der Bahn

17. Mai: Einweihfest

Turnier mit 13 Teilnehmern gewinnt Marcel Suter

 

weitere Bilder unter Fotogalerie

GV 1999
GV 1999

1999

Wahlen:  Fredy Klaus demissioniert als Präsident

               neue Präsidentin: Irene Gloor (Müller)

               neue Aktuarin: Ruth Hänger (Reimann)

               Kassier und Platzwart: Lupo Müller

1. Preisjassen im Gemeindesaal 116 Spieler  Leitung Marcel Suter

1. Passivmitglieder Turnier, 20 Spieler

Turnier mit 16 Teilnehmern gewinnt Lupo Müller 

2000
2000

2000

Preisjassen mit 126 Teilnehmern

Turnier mit 17 Teilnehmern gewinnt Ruth Hänger (Reimann)

Chlaushock bei der Holzhütte Oberzeihen 

2001
2001

2001

Preisjassen mit 123 Teilnehmern

Turnier mit 17 Teilnehmern gewinnt Lupo Müller

2-tägige Vereinsreise ins Tessin Organisation Herbert und Irene

Chlaushock beim Holzschopf

2002 Der neue Vorstad
2002 Der neue Vorstad

2002


Wahlen: neuer Aktuar Hanspeter Dietrich

Neue Spieltage: Dienstag und Donnerstag

Preisjassen mit 126 Teilnehmern

Turnier mit 17 Teilnehmern gewinnt Richi Mohni

Halloween bei Irene und Herbert

Chlaushock in der Mühlehalde

 

2003 GV im Jäger
2003 GV im Jäger

2003

 

Preisjassen mit 122 Teilnehmer

Maibummel auf den Hübstel

2-tägige Vereinsreisreise Wallis Organisation: Herbert und Irene 

Turnier mit 14 Teilnehmer gewinnt Charlotte Mohni

Chlaushock in der Mühlehalde

 

2004 Die Turniersieger
2004 Die Turniersieger

2004

 

Preisjassen 112 Teilnehmer

Maibummel nach Zeihen

Turnier mit 14 Teilnehmern hat Salvatore Migliazza, Hornussen gewonnen

2005 Vorstand Lupo Hanspeter und Irene
2005 Vorstand Lupo Hanspeter und Irene

2005

 

Preisjassen mit 138 Teilnehmern, Rekord!

Turnier mit 15 Teilnehmern gewinnt Lupo Müller

Vereinsreise ins Papillorame nach Kerzers, Organisation: Herbert und Irene Müller

Chlaushock bei Heinz Acklin

Todesfälle:

29. Januar Aktivmitglied Geri Müller, Ueken Jg. 1941

6. März  Aktivmitglied Doris Klostermann, Jg. 1948

7. September Hans Ott, Gründer und ehem. Präsident Jg. 1912

 

2006 Der neue Clubcontainer in der Mühlehalde
2006 Der neue Clubcontainer in der Mühlehalde

2006

 

10 Jahre Boccia Club

Wahlen: Anstelle von Hanspeter Dietrich wird Richi Mohni Aktuar

Preisjassen 111 Teilnehmer

2-tägige Reise Nach Grindelwald, Organisation: Herbert und Irene Müller

Turnier mit 14 Spieler gewinnt Richi Mohni

Einweihung von Container zum Clubhaus

Chlaushock bei Heinz Acklin